Ukraine: Der Krieg stürzt Menschen weltweit in Hunger und Armut

Ukraine: Der Krieg stürzt Menschen weltweit in Hunger und Armut

Die Folgen des Krieges in der Ukraine sind nun in den ärmsten Ländern der Welt angekommen. Die Menschen, etwa im Libanon, spüren sie direkt auf ihren Tellern.

Von

Benjamin Emonts

Um eine Ahnung von den globalen Folgen des Ukraine-Konflikts zu bekommen, lohnt sich ein Videoanruf in Beirut, der Hauptstadt des Libanon. Lennart Lehmann, der dort für die Welthungerhilfe arbeitet, schildert, dass manche Menschen in der Metropole inzwischen im Dunkeln säßen, weil sie sich den Strom nicht mehr leisten könnten. Schulen böten wegen der hohen Lebensmittelpreise oft kein Mittagessen mehr an und viele Familien müssten auf ganze Mahlzeiten verzichten. Auf den Straßen sehe man immer mehr Menschen beim Betteln und Studenten zögen aus Geldnot zurück zu ihren Eltern. “Es ist eine bedrohliche und beängstigende Situation für viele Menschen”, sagt Lennart Lehmann.

Reference-www.sueddeutsche.de

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published.