China und Omikron, eine toxische Kombination für die Weltwirtschaft

China und Omikron, eine toxische Kombination für die Weltwirtschaft

Von

Claus Hulverscheidt, Berlin, und Lea Sahay, Peking

Ein Monat noch, vielleicht anderthalb, mehr Zeit bleibt der deutschen Wirtschaft aus Sicht von Monika Schnitzer nicht, um sich für die nächste Katastrophe zu wappnen. Schon jetzt könnten viele Firmen trotz voller Auftragsbücher nicht normal produzieren, weil ihnen wegen der vielen Krisen rund um den Globus Vorprodukte wie Chips oder Kabelbäume fehlten, schrieb die Wirtschaftsweise am Wochenende im Kurzmitteilungsdienst Twitter. “Der nächste Schock wird kommen, wenn in vier bis sechs Wochen die Containerschiffe aus China ausfallen, weil sie wegen Omikron nicht beladen wurden.”

Reference-www.sueddeutsche.de

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published.