Klimaschutz: Habeck riskiert seine Glaubwürdigkeit

Klimaschutz: Habeck riskiert seine Glaubwürdigkeit

Der erneute Förderstopp bei der KfW zeigt: Wenn es ernst wird mit dem Klimaschutz, setzt die Bundesregierung lieber andere Prioritäten. Vor allem für die Grünen und ihren Vizekanzler könnte das gefährlich werden.

Kommentar von

Stephan Radomsky

Eine Milliarde Euro – das klingt nach einer riesigen Summe, kann in der Praxis aber ziemlich wenig sein. Zu wenig. Am Mittwoch zum Beispiel reichte eine Milliarde Euro gerade mal drei Stunden lang aus, dann war das Förderprogramm der staatlichen KfW-Bank für besonders klimafreundliche Neubauten schon wieder beendet. Es war schon der zweite Förderstopp in diesem Jahr. Und wieder war das Geld weg, was blieb, waren wieder Frust und bitterer Spott bei all jenen, die leer ausgingen.

Reference-www.sueddeutsche.de

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published.