Slack-Chef Butterfield: Der Acht-Stunden-Tag hat etwas Zwanghaftes

Slack-Chef Butterfield: Der Acht-Stunden-Tag hat etwas Zwanghaftes

Auch wenn sie nicht in der Firma sitzen, sind Arbeitnehmer immer erreichbar – auch wegen Slack. Wie Frimengründer Stewart Butterfield mit dieser Verantwortung umgeht.

Reference-www.sueddeutsche.de

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published.