Commerzbank verdoppelt Gewinn

Deutsche Bank haftet nicht für "Cum-Ex"-Schulden von Warburg

Die Commerzbank ist trotz deutlich gestiegener Risikovorsorge mit einem Gewinnsprung in das Jahr gestartet. Der Überschuss habe sich im ersten Quartal mit 284 Millionen Euro binnen Jahresfrist mehr als verdoppelt, teilte Deutschlands zweitgrößte Privatbank am Dienstag auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Vor einem Jahr hatte noch ein Gewinn von 133 Millionen Euro im Auftaktquartal in den Büchern gestanden. Das operative Ergebnis nahm leicht auf 544 Millionen Euro zu nach 538 Millionen Euro vor Jahresfrist. Damit seien die Schätzungen der Analysten von 282 Millionen Euro deutlich übertroffen worden. Den vorläufigen Zahlen zufolge nahmen die Erträge im ersten Quartal binnen Jahrefrist um zwölf Prozent auf 2,795 Milliarden Euro zu. Das Kundengeschäft sei in allen operativen Bereichen stark gewesen.

Reference-www.sueddeutsche.de

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published.