Keine Einfuhrzölle für Ukraine

Deutsche Bank haftet nicht für "Cum-Ex"-Schulden von Warburg

Die EU-Kommission will Einfuhrzölle auf alle ukrainischen Waren für ein Jahr aussetzen. Zudem sollen alle Antidumping- und Schutzmaßnahmen der Europäischen Union gegenüber ukrainischen Stahlexporten aufgehoben werden, um die Wirtschaft des Landes während des Krieges mit Russland zu unterstützen, teilte die Brüsseler Behörde mit. Nun müssen noch das Europäische Parlament und die EU-Staaten zustimmen. Im vergangenen Jahr belief sich der bilaterale Handel zwischen der EU und der Ukraine auf mehr als 52 Milliarden Euro. Da der ukrainische Schiffsverkehr über das Schwarze Meer nun durch die russische Marine abgeschnitten ist, unterstützt die EU auch den Landtransport ukrainischer Waren.

Reference-www.sueddeutsche.de

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published.