Neuer Chef für Thalia

Deutsche Bank haftet nicht für "Cum-Ex"-Schulden von Warburg

Wechsel bei der Buchhandelskette Thalia: Der langjährige Chef des Unternehmens, Michael Busch, will sich zum 1. Juni aus dem Tagesgeschäft zurückziehen. Nachfolger wird der bisherige Vertriebschef Ingo Kretzschmar, 42, wie das Unternehmen bekannt gab. Busch hat Thalia seit 1994 geführt, bis 2012 noch innerhalb der Douglas-Holding. Zwischenzeitlich gehörte Thalia dem Investor Advent, seit 2016 einem Familienkonsortium um Verleger Manuel Herder. Busch, 58, kaufte sich dabei als Gesellschafter ein. Im Wettbewerb gegen den Amazon-Konzern hatte der Volkswirt 2013 mit anderen Buchhändlern über ein eigenes E-Lesegerät Marktanteile gewinnen können. Zuletzt machte er mit einer Vertriebsplattform für die Branche auf sich aufmerksam. Mit mehr als 330 Geschäften und zuletzt 1,1 Milliarden Euro Umsatz ist Thalia Marktführer in Deutschland.

Reference-www.sueddeutsche.de

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published.